Skype  riversidewalker   Whats App  +86 13758246972 Über uns | Kontakt

Gräber der tibetischen Könige


Rund 1km südlich von Chongye verteilen sich über ein riesiges Areal auf dem Mura Ri sowie an dessen Hängen die Gräber der tibetischen Könige, einige davon bis zu 200m lang und 30m hoch.


Sehenswertes

Der beste Überblick über das gesamte Gelände bietet sich vom größten Grab namens Bangso Marpo (Rotes Grab), der letzten Ruhestätte von König Songtsen Gampo.
Es ist leicht an der auf seinem höchsten Punkt errichteten Kapelle leicht zu erkennen. Songtsen Gampo soll einbalsamiert in einem Silbersarg liegen, ursprünglich zusammen mit unzähligen Edelsteinen, Geschenken aus Nachbarländern, seinen eigenen juwelenbesetzten Gewändern und Objekten von religiöser Bedeutung, aber leider wurde alles bereits vor langer Zeit geplündert.
Die gemütliche Kapelle stammt aus dem 12. Jahrhundert und birgt als zentrale Statuen Standbilder von Songtsen Gampo, seinen Gemahlinnen sowie seinen wichtigsten Ministern, Gar und Thonmi Sambhota.
Das Grab in einiger Entfernung zur Linken gehört Tri Ralpachan. In der Einfriedung nahebei erhebt sich eine uralte Steinsäule, auf der besondere Ereignisse während Tri Ralpachans Herrschaft eingraviert sind.
Die Säule wurde auf dem Rücken einer Steinschildkröte errichtet, das Symbol für die Entstehung des Universums. Ursprünglich stand auf jedem Grab eine solche Steinsäule, doch die anderen sind schon vor langer Zeit verschwunden.
Die auf einem Berg im Westen thronenden Ruinen von Chingwa Tagste Dzong vermitteln eine Vorstellung von den Ausmaßen der Festung und der Hauptstadt der frühen Yarlung Könige, bevor Songtsen Gampo den Regierungssitz nach Lhasa verlegte.
Zur Linken ist das Kloster Riwo Dechen zu erkennen, wo heute noch eine blühende Gelug Gemeinde von etwa 80 Mönchen lebt. Der im 15. Jahrhundert gegründete Komplex besteht aus drei Hauptkapellen, deren mittlere von einer grossen Tsongkhapa Figur beherrscht wird.


Geschichte

Der Leichnam eines jeden Königs wurde mitsamt Statuen, wertvollen Gegenständen und - manchen Quellen zufolge - sogar mit lebendigen Bediensteten bestattet.
Einige der bedeutendsten Könige der Yarlung Dynastie liegen hier begraben, wobei Uneinigkeit über die genaue Anzahl der Gräbstätten herrscht - es sollen 21 Stück sein, doch man bekommt nur eine viel geringere Anzahl zu Gesicht, und genauso wenig lassen sich die einzelnen Stätten bestimmten Königen zuordnen.


Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks
TIBET REISE EXPERTE ist Ihr kompetenter Reise-Partner für Lhasa Reisen , Tibet Rundreisen , China und Tibet Reisen , Tibet Bahnreisen , Mount Everest Reisen , Mount Kailash Reisn sowie zahlreiche Tibet Gruppenreisen. Hier finden Sie auch nützliche Tibet Reiseführer und Tibet Reisetipps sowie Infos zu Tibet Hotels, Tibetische Kultur und Tibet Sehenswürdigkeiten.


Unsere internationalen Websiten: China Reisen Tour China Schweiz Voyages Chine China Group Tours
© Copyright 2010 - 2015 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.