Skype  riversidewalker   Whats App  +86 13758246972 Über uns | Kontakt

Mount Kailash und Nepal

14 Tage Kailash Reise, Lhasa . Shigatse . Lhase . Mount Everest . Mount Kailash . Kodari

Durchschnittliche Bewertungen(2 Kundenbewertungen)

ab

-- €

Preis pro Person
Internationale Flüge exklusiv

Kennenlernen zahlreichen Highlights von Tibet.

Atemberaubende Landschaft und kristallklare Seen.

Herrlicher Blick auf Mount Everest.

3 tägige Umrundung um Mount Kailash.

Anschlussreise von Kodari nach Kathmandu möglich.

Tag 1: Ankunft in Lhasa
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Lhasa werden Sie dort von Ihrem tibetischen Reiseleiter herzlich in Empfang genommen. Es folgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, je nach Bedarf können Sie sich akklimatisieren und sich an die Luftverhältnisse in den ernomen Höhen Tibets gewöhnen.

Tag 2: Lhasa        F, A
Besichtigung: Drepung Kloster . Sera Kloster

Heute beginnen Sie Ihre Tibetreise. Ihr erstes Ziel am Vormittag ist das bedeutende Drepung Kloster, einst von 10.000 Mönchen bewohnt und somit seinerzeit das weltweit grösste Kloster.
Darauffolgend steht die Beischtigung des Sera Klosters auf dem Programm, eine wichtige Lehrfakultät des tibetischen Buddhismus. Noch heute debattieren Mönche nachmittags im Hof des Klosters, mit etwas Glück können Sie Zeuge einer hitzigen Debatte werden.

Tag 3: Lhasa          F
Besichtigung: Johkang Tempel . Barkhor Strasse . Potala Palast . tibetisches Teehaus

Am Vormittags besuchen Sie den im 7. Jahrhundert erbauten Jokhang Tempel, der zu den heiligsten Stätten Tibets zählt.
Anschliessend werden Sie durch die belebte Barkhor Strasse bummeln, wo Sie Einheimischen bei ihrem geschäfitgen Treiben zusehen und genügend Zeit haben Souvenirs und Andenken zu erwerben.

Nun flogt einer der Höhepunkte Ihrer Reise, die Besichtigung des prachtvollen Potala Palasts, die ehemalige Residenz der Dalai Lamas und das wohl berühmteste Bauwerk Tibets. Den Tag lassen sie gemütlich in einem lokalen Teehaus ausklingen.

Tag 4: Lhasa – Gyantse – Shigatse          F
Heute machen Sie sich auf den Weg in die zweit grösste Stadt Tibets, Shigatse. Unterwegs machen Sie am türkisblauen Yamdrok See halt, der in malerischer Landschaft eingebettet ist. Von dort geht es weiter zum Pelkor Kloster, dem bedeutensten Kloster der Region. Die Faht führt Sie weiter entlang des imposanten Karola Gletschers, ausserdem koennen Sie die altertümliche Festung Gyantses bewundern, bevor Sie schliesslich Shigatse erreichen.
Tag 5: Shigatse – Sakya – Old Tingri          F
Sie starten mit dem Besuch des Tashilhunpo Klosters in den Tag, seit dem 17. Jahrhundert Sitz des Pamchen Lamas.
Dann setzen Sie Ihre Fahrt fort, dringen entlang atemberaubender Gebirgslandschaften immer weiter in den Westen Tibets ein. In Sakya machen Sie halt, um dort das wunderschön gelegene Kloster zu besuchen. Die Fahrt endet heute in Old Tingri, wo Sie auch die Nacht verbringen werden.

Tag 6: Tingri – Rongbuk Kloster – Mount Everest
Am Vormittag brechen Sie von Tingri zum Rongbuk Kloster auf, wo Sie erstmals einen unvergesslichen Ausblick auf den schneebedeckten Mount Everest geniessen. Das Kloster ist mit einer Höhe von 5.030m das höchst gelegene Kloster der Welt und bietet den perfekten Blick auf die umliegende Gebirgslandschaft.
Tag 7: Everest Base Camp – Saga        F
Heute haben Sie die einmalige Möglichkeit, sollten Sie genug Energie haben, zum Basislager der Bergsteigerteams am Mount Everest aufzusteigen.
Schliesslich geht die Fahrt weiter nach Saga, unterwegs geniessen Sie die unberührte Natur der weiten Graslandschaft.

Tag 8: Saga – Darchen        F
Am frühen Morgen verlassen Sie Saga und begeben sich nach Darchen, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung um den Mount Kailash. Hier werden Sie auch andere Pilger treffen, die den heiligen umrunden wollen. Der Mount Kailash ist aus Rücksicht auf vier Religionen, dem Hindusimus, Buddhismus, Bön und Jainismus bis heute unbestiegen.
Tag 9: Darchen – Drirapuk          F
Heute beginnen Sie mit der ersten Etappe Ihrer Wanderung um den Mount Kailash. Entlang von wehenden Gebetsfahnen wandern Sie zu den Ruinen des Nyenri Klosters, bevor Sie das Drirapuk Kloster erreichen, wo Sie eine erholsame Nacht verbringen werden.
Tag 10: Drirapuk - Dzultripuk          F
Die heutige Etappe führt Sie auf wilden Gebirgspfaden von Drirapuk nach Dzultripuk. Unterwegs erblicken Sie den Vajrayogini Friedhof, auf dem bei der Umwanderung verstorbene Pilger beerdigt werden. An den Ufern eines Flusses entlang erreichen Sie schliesslich Dzultripuk, den heutigen Zielort.
Tag 11: Dzultripuk – Darchen          F
Heute erwartet Sie die letzte Etappe Ihrer Wanderung, ein relativ entspannter Weg zurueck zu Ihrem Ausgangspunkt Darchen. Unterwegs können Sie noch einmal in Ruhe den erhabenen Mount Kailash auf sich wirken lassen.
Tag 12: Darchen – Saga        F
Am Vormittag brechen Sie in Richtung nepalischer Grenze auf, Ihr Ziel heisst heute Saga, unterwegs koennen Sie die stille und weite Landschaft des tibetischen Hochlandes geniessen.
Tag 13: Saga – Zhangmu          F
Heute erreichen Sie Zhangmu, die Grenzstadt and der nepalischen-chinesischen Grenze,
hier werden Sie einen ruhigen Abend und eine erholsame Nacht verbringen.
Tag 14: Reiseende in Zhangmu              F
Nach dem Frühstück wird Sie Ihr Reisleiter über die Grenze nach Nepal begleiten. Mit dem Verlassen Tibets endet Ihre Reise dort und wir müssen uns leider von Ihnen verabschieden.
Reise-Nr. TRE 1201

Preise pro Person in Euro im Doppelzimmer
EZ = Einzelzimmer-Zuschlag

Diese Reise ist momentan leider nicht durchführbar!

Im Preis enthalten:

Im Preis NICHT enthalten:

2 Kundenbewertungen

5 Sterne:(2)

4 Sterne:(0)

3 Sterne:(0)

2 Sterne:(0)

1 Stern :(0)

Durchschnittliche Bewertungen

(2 Kundenbewertungen)

Ihre Bewertung mit anderen teilen.

Ihre Bewertung abgeben.

Wir haben die Umrundung des Kailashs jeden Tag genossen!

von Heinrich Winter - Deutschland

Reibungsloser Ablauf – Führungsqualität unseres Guides! Durch die kleine Gruppe enger Kontakt zu den Einheimischen möglich.
Wir haben die Umrundung des Kailashs jeden Tag genossen! Nur gehen, staunen und genießen – alles andere wurde rund um uns perfekt organisiert!

Heinrich Winter

Eintauschen in eine andere Welt.

von Isabel Freier - Deutschland

Diese Reise bedeutete ein Eintauchen in einen andere Welt. Sowohl die vielen Besuche von Tempel und Klöster, die Auseinandersetzung mit dem Buddhismus als auch der Kontakt mit den Mönchen und Nonnen, es war alles eindrucksvoll. Es gab viele Informationen über Land und Leute. Die Wanderung auf der Kora des Bergs Kailash war unglaublich schön, auch der Kontakt zum Alltag der Menschen war unvergesslich für uns.

Isabel Freier

Haben Sie eine Frage?

Bitte stellen Sie Ihre Frage.

Frage von Andrea Mertens - Deutschland -

Peking-Lhasabahn-Lhasa, Teil Handelsroute, Trekking um Kailash, Rückflug von Kathmandu.
Einfache Reise mit Trekking, Zelt und Gästehausübernachtungen in Tibet. Sonst egal. Reisezeit:Juli/August oder Sept/Oktober je nach Möglichkeiten Reiseführer Deutsch oder Englisch Wir möchten gerne erstmal eine Offerte, da wir nirgends eine Gruppenreise finden welche unsere Wünsche abdeckt.

Vielen Dank.

Andrea Mertens

Antwort vom TIBET REISE EXPERTE Team:

Hallo Herr Mertens,

vielen Dank für Ihre Anfrage. 

Leider ist der Weg von Tibet über die Grenze nach Kathmandu nach den Erdebeben in Nepal völlig zerstört und bis heute immer noch gesperrt ist. Wir gehen davon aus, dass die Renovierung auch in 2017 nicht zu Ende geht.

Gern können Sie unsere 15 tägige Gruppenreise zum Mount Kailash http://www.tibetreiseexperte.de/tibet-gruppenreise-kailash-einzigartig.htm anschliessen. Das ist eine klassische Reise mit Umrundung des Bergs Kailash. Wenn Sie auch noch die Ruinen des Guge Königreiches kennenlernen wollen, wäre die 17 tägige Kailash Rundreise http://www.tibetreiseexperte.de/tibet-gruppenreise-kailash-guge-koenigreich.htm für Sie ideal.

Wir freuen uns bald wieder von Ihnen zu hören.

Gruss

Ihr Xiaolu MAO

Frage von Getraud Bukhardt - Schweiz -

Müssen wir eigentlich einen Schlafsack mitnehmen für die Umrundung des Kailash? Es steht bei Übernachtung Gästehaus oder Zelt.
Wie ist die Temperatur am Tag und in der Nacht in der Bergregion?Während des Trekkings tragen wir nur den Tagesrucksack?

Gruss,

Getraud Bukhardt

Antwort vom TIBET REISE EXPERTE Team:

Hallo Herr Bukhardt,

weil es in den Bergregion kein vernünftige Hotels gibt, werden Sie in einfach Gästehäuser bzw. Zelten übernachten. Wir können Ihnen gern Schlafsack zur Verfügung stellen, jedoch ist es empfehlenswert, eigene Schlafsack und Isomatte mitzubringen. Es ist bestimmt viel angenehmer und sauber für Sie!
Wie hoch die Temperatur ist in der Kailash Region, hängt davon ab, in welchem Monat Sie zum Kailash reisen. Generel würde Ich Ihnen eine Reise zwischen dem Mai und Oktobet empfehlen, im Winter ist es zu kalt. Unter http://www.tibetreiseexperte.de/tibet-reisezeit-klima.htm können Sie mehr Informationen bezüglich der besten Reisezeit für Tibet erfahren.
Ja, während der 3 Tage Trekking tragen Sie nur Tagesrucksack und Ihre grosse Gepäck können Sie in Tarchen liegen lassen, denn nach 3 Tage Trekking werden Sie wieder nach Tarchen zurückkehren.

Gruss

Ihr TIBET REISE EXPERTE Team

Frage von Jessica Ubben - Schweiz -

Guten Tag,
ich bin Schweizerin und trekke im September 2015 mit einer Gruppe von Kathmandu aus zum heiligen Berg Kailash und via Lasha zurück nach Kathmandu.
Der Reiseveranstalter meint, ich müsse vorgängig kein ChinaVisa organisieren, da wir vor Ort mit einem Gruppenvisa einreisen werden.
Kennen Sie diese Möglichkeit und ist diese Art nach China einzureisen üblich?

Herzlichen Dank für Ihre Auskunft.
Jessica Ubben

Frage von Jürgen Rübbenstein - Deutschland -

Wir möchten am 24.09. in Peking den Zug nach Lhasa nehmen. Nach der Besichtigung von Lhasa wollen wir nach Giantse und Shigatse von dort aus zum Lake Manasarovar. Dann die Umrundung des Kailash zu Fuss und dann nach Kathmandu.
Wenn möglich, möchten wir ab Saga im Zelt übernachten. Können Sie diese Reise anbieten und wenn ja, was würde sie für drei Personen kosten? Besten Dank für Ihre Antwort!

Herzliche Grüsse

Jürgen Rübbenstein

Frage von Andreas Laufen - Deutschland -

Wir haben vor, von Peking per Eisenbahn nach Lhasa zu fahren, Besichtigungen in Lhasa, Weiterreise zum Kailash, Umrundung des Kailash, Rückfahrt nach Lhasa, Rückflug nach Deutschland.
Welche Einreisebewilligungen benötigen wir für diese Tour?

Gruss

Andreas

Bitte stellen Sie Ihre Frage hier.
Ihr Vor- und Nachname: *
Ihre Email Adresse: *
Ihre Staatsbürgerschaft:
Comment Title: *
Ihre Frage:
Kontaktieren Sie uns? Wir werden innerhalb von 24 Stunden darauf antworten.
Comfort Discovery Essential


Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks
TIBET REISE EXPERTE ist Ihr kompetenter Reise-Partner für Lhasa Reisen , Tibet Rundreisen , China und Tibet Reisen , Tibet Bahnreisen , Mount Everest Reisen , Mount Kailash Reisn sowie zahlreiche Tibet Gruppenreisen. Hier finden Sie auch nützliche Tibet Reiseführer und Tibet Reisetipps sowie Infos zu Tibet Hotels, Tibetische Kultur und Tibet Sehenswürdigkeiten.


Unsere internationalen Websiten: China Reisen Tour China Schweiz Voyages Chine China Group Tours
© Copyright 2010 - 2015 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.