Skype  riversidewalker   Whats App  +86 13758246972 Über uns | Kontakt

Tibetische Kultur

Gewinnen Sie Einblicke in die Vielfalt der tibetischen Kultur durch Stöbern unseres Tibet Reiseführer.

Tibetische Feste

Feiern zahlreicher Volksfeste gehört zu tibetischen Kultur.

Tibetische Medizin

Tibetische Medizin entwickelte sich bereits vor 3.000 Jahren und ist bis heute unbeeinflußt von westlichen Medizin.

Tibetische Buddhismus

Der im 7. Jahrhundert durch König Songtsan Gambo eingeführte Buddhismus spielt eine bedeutende Rolle in Tibet.

Thangkas

Ein Thangka ist ein Rollgemälde. Es hat besondere ethnische Merkmale und eine starke religiöse Ausstrahlung.

Himmelsbestattung

Die Himmelsbestattung ist die in Tibet vorherrschende und am meisten verbreitete Bestattungsart.

Tibetische Sprache

Tibetisch ist neben Chinesisch die Amtssprache für Tibet und die meisten Tibeter kommunizieren auf Tibetisch.

Yak Kultur

Das Yak spieltim Leben der Nomaden eine zentrale Rolle und bildet die eingenartige Yak Kultur in Tibet.

Tibetische Oper

Die Tibetische Oper ist die älteste Volksopern und zeichnet sich durch seine einzigartige Tanz, Musik und Gesang aus.

Tibetische Begrüßungsrituale

In der tibetischen Region gibt es zahlreiche einzigartige und interessante Begrüssungsrituale zu beachten.

Pilgerreise

Pilgerreisen sind für die tibetische Buddhisten ein wichtiger Bestandteil Ihres Lebens.

Sonnen des Buddhas

Die Zeremonie des Sonnens des Buddha wird bei mehreren Festen veranstaltet, abei wird ein riesiges Tangka vor einem großen Publikum entrollt.

Gebräuche der Tibetischen Oper

Im 17. Jahrhunderts wurde die tibetische Oper mit ins Programm des Shoton Festes aufgenommen und die besten Stücke werden dort präsentiert

Strömungen der Tibetischen Oper

Die tibetische Oper besteht aus den 4 Hauptschulen Goinba, Gyanggay, Xangba und Gyormolung.

Aufbau und Abbau der Tibetischen Oper

Über die Jahrhunderte hat sich eine Form der tibetischen Oper herausgeprägt, die 3 Teile umschließt.

Berühmte Werke der Tibetischen Oper

Im Verlauf der Zeit sind zahlreiche klassischen Werke der tibetischen Oper hinterlassen, dazu gehören "Prinzessin Wencheng", "Dhama König Norsang" und "Miss Langsha".

Geschichte der Tibetischen Oper

Die tibetische Oper kann bereits auf eine 1.400-jährige Geschichte zurückblicken und ist damit die älteste unter den chinesischen Volksopern.

Geschichte der Thangkas

Thangkas sind vermutlich im frühen Tubo Königreich entstanden, als König Gambo im 7. Jahrhundert Tibet einte.

Themen der Thangkas

Thangkas stellen sehr vielseitige Themen dar, die der tibetischen Geschichte, dem sozialen Leben, Volksbräuchen, der Astronomie, dem Kalender und der traditionellen Medizin entstammen.

Bekannte Vertreter der Thangkas

Zu den bekannten Maler der Thangkas gehören Lozhag Dainzin Norbu aus Osttibet und Qoiying Gyaco und Jamyang Wangbu aus Westtibet.

Anfertigung der Thangkas

Die meisten Thangkas werden auf Stoff, Seide oder Papier gemalt, einige jedoch auch in Form von Stickereien, Brokat und Applikationen gefertigt.

Die frühe Entwicklung des tibetischen Buddhismus

Die Entwicklung des tibetischen Buddhismus geht auf erste Kontakte im 5. Jahrhundert zurück und ihre offizielle Einführung kam es im 7. Jahrhundert durch König Songtsan Gambo.

5 Sekten des tibetischen Buddhismus

Im 11. Jahrhundert entstanden in Tibet verschiedene buddhistische Sekten, manche bis heute immer noch wichtige Bedeutung haben.

Reinkarnation der Lebenden Buddhas

Das System der Reinkarnation der Lebenden Buddhas ist ein Punkt, der den tibetischen Buddhismus von anderen Strömungen abgrenzt. Das System der Reinkarnation der lebenden Buddhas soll dazu dienen, die Nachfolge für Dalai Lamas und Penchen Lamas zu finden.

Das 6-silbige Mantra Om Mani Padme Hum

Die bekannte 6-silbige Mantra ist eine Lobeshymne auf den Bodhisattva des Mitgefühls Avalokiteshvara, den Schutzpatron Tibets.

Tantra Glossar

Tibetisches Tantra, das Vajrayana, verbindet die wichtigsten Punkte des Hinayana und Mahayana Buddhismus, als eine esoterische Verlängerung beider.

Neujahrsfest Losar

Losar ist das tibetische Neujahr und eines der größten Feste in Tibet.

Butter Lampen Fest

Das Butterlampen Fest bildet den letzten Tag und damit den Höhepunkt der Neujahrsfeierlichkeiten.

Saga Dawa Fest

Das Saga Dawa Fest ist eines der einflussreichsten Volksfeste in Tibet und errinnert sich an die Geburt Buddhas, dessen Tod und dessen Erleuchtung.

Shoton Fest

Zu Ehren Buddhas werden beim tibetischen Shoton Fest zahlreiche Aufführungen veranstaltet.

Pferderennen Fest

Jährlich findet das Pferderennen Fest auf den Weiden in Tibet statt.

Geschichte der Tibetischen Medizin

Tibetische Medizin entwickelte sich bereits vor knapp 3.000 Jahren als Teil der traditionellen chinesischen Medizin und ist heutzutage vorwiegend in dem tibetischen Kulturraum verbreitet.

Die Theorie der 3 Faktoren

Tibetische Medizin basiert auf einer Theorie, die sich um die 7 Substanzen und 3 Exkremente des Körpers konzentriert, die sogenannte Theorie der 3 Faktoren Long, Chiba, Peigen.

Wichtige Vertreter der Tibetischen Medizin

Zu den bedeutenden Vertreter gehört vor allem der Gründer der tibetischen Medizin, Yutog Yoindain Goinbo.

Bekannte Tibetische Heilmittel

Es gibt zahlreiche traditionelle tibetische Heilmittel.

Bildung und wissenschaftliche Forschung Tibetischer Medizin

Die medizinische Bildung und Vorschung in Tibet haben in den letzten Zeit grossen Vortschritt gemacht.


Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks
TIBET REISE EXPERTE ist Ihr kompetenter Reise-Partner für Lhasa Reisen , Tibet Rundreisen , China und Tibet Reisen , Tibet Bahnreisen , Mount Everest Reisen , Mount Kailash Reisn sowie zahlreiche Tibet Gruppenreisen. Hier finden Sie auch nützliche Tibet Reiseführer und Tibet Reisetipps sowie Infos zu Tibet Hotels, Tibetische Kultur und Tibet Sehenswürdigkeiten.


Unsere internationalen Websiten: China Reisen Tour China Schweiz Voyages Chine China Group Tours
© Copyright 2010 - 2015 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.