Skype  riversidewalker   Whats App  +86 13758246972 Über uns | Kontakt

Tibet Entry Permit

Um als auslaendischer Tourist in Tibet einreisen zu können, müssen eine Reihe von Vorraussetzungen erfüllt und Dokumente beantragt werden.

Folgende Dokumente benötigen Sie:

1. Gültiger Reisepass (min. 6 weitere Monate nach Einreise gültig).
2. Gültiges Visum für China (Touristenvisum = L Visum).
3. Tibet Entry Permit (Einreisegenehmigung).
4. Alien Travel Permit (Reisen ausserhalb Lhasas).


China Visum

Da Tibet zu Chinas gehört, benötigen Sie ein gültiges Visum für China, um in Tibet einzureisen. Beachten Sie, dass Sie das sogenannte L-Visum (Touristenvisum) beantragen. Wenn Sie andere Visumarten, wie z.B Geschäftsvisum, Arbeitsvisum, Studentenvisum, Besuchervisum haben, müssen Sie zusätzliche Unterlagen vorliegen.

Das Visum für China können Sie bei der Chinesischen Botschaft, Konsulaten oder bei Visa-Diensten in Ihrem Heimatland erhalten. Am Besten erwähnen Sie bei Beantragung des Visums nicht, dass Sie weiter nach Tibet reisen möchten. Sonst müssen Sie zunächst auf die Einreisegenehmigungen für Tibet warten, bevor Sie ein chinesisches Visum beantragen können.


Tibet Entry Permit

Die Tibet Entry Permit (Tibet Pemit oder abgekürzt TTP) ist die allgemeine Einreisgenehmigung für Tibet. Diese kann nur über eine Reiseagentur mit Sitz in Tibet beantragt werden, die ausserdem Ihren gesamten Aufenthalt in Tibet organisiert hat. Das bedeutet, man kann die Tibet Permit nur im Zusammenhang mit einer organisierten Reise erhalten.

Diese Einreisgenehmigung ist bei Buchung eines Fluges nach Tibet und beim Check-In am Flughafen vorzulegen.

Tibet Permit - Tibet Einreisegenehmigung
Tibet Entry Permit


Alien Travel Permit

Da die meisten Regionen Tibets für Ausländer nicht frei zugänglich sind, benötigen Sie eine weitere Genehmigung, die Alien Travel Permit, um ausserhalb Lhasas reisen zu können. Diese wird vom Public Security Bureau (PSB) ausgestellt, und deshalb oft auch mit PSB abgekürzt.

Alien Travel Permit
Alien Travel Permit


Wie erhalte ich die Tibet Entry Permit und Alien Travel Permit?

Da beide Genehmigungen nur im Zuge einer organisierten Reise über ein Reisebüro mit Sitz in Tibet beantragt werden können, können wir die Beschaffung gerne für Sie übernehmen, dazu benötigen wir folgende Angaben:

1. Vollständiger Name (Vor- und Nachname wie auf Ihrem Reisepass)
2. Geschlecht.
3. Geburtsdatum.
4. Reisepassnummer.
5. Nationalität.
6. Beruf.

Bitte beachten Sie, dass die Angaben mit denen auf Ihrem Reisepass genau übereinstimmen und Sie die Einreisegenehmigungen mindestens 14 Tage vor Reisebeginn beantragen.

Desweiteren ist es für Berufsgruppen wie Journalisten, Diplomaten und Regierungsbeamte nicht möglich mit diesen Genehmigungen in Tibet einzureisen, da diese nicht als Touristen gelten. Wenden Sie sich für weitere Informationen an das Amt für Auswärtige Angelegenheit der tibetischen Regierung, hier kann gegebenenfalls eine Genehmigung für Sie arrangiert werden.


Kosten des Tibet Entry Permits und des Alien Travel Permits

Es fällt eine gewisse Verwaltungsgebühr für die Beschaffung der Genehmigungen an. Diese ist bereits in Ihrem Tour-Paket enthalten und es fallen keine Extrakosten an.


Weitere wichtige Informationen

Art der Einreise

Beachten Sie, dass Sie die Art Ihrer Einreise nach Tibet bei der Beantragung der Einreisgenehmigung angeben müssen, das heisst, dass Sie diese nach Beantragung der Genehmigung nicht mehr ändern können. Wenn Sie beispielsweise auf dem Antrag zur Einreisegenehmigung angegeben haben, dass Sie per Flug von Shanghai nach Lhasa reisen, können Sie Ihre Route nach Abgabe des Antrags nicht mehr verändern.


Abgabe der Genehmigungen

Nach Ihrer Ankunft in Tibet müssen Sie sowohl die Tibet Entry Permit als auch die Alien Travel Permit bei Ihrem Reiseleiter abgeben, da es Ausländern nicht erlaubt ist diese bei sich zu tragen.


Kein „Permit-Only“ Service

Es ist nicht möglich die Einreisegenehmigung ohne eine organisierte Reise zu erhalten, kein Reisbüro ist berechtigt Ihnen nur die Genehmigungen zu beschaffen.


Bearbeitungsdauer

Generell dauert die Bearbeitungszeit der Einreisegenehmigungen drei Tage, bei anschliessender Expresslieferung fallen mindestens drei weitere Tage an.


Verweigerung der Einreise

Natürlich ist es möglich, dass Ihnen die Einreise nach Tibet verweigert wird, allerdings verweigern die zuständigen Behörden nur sehr selten die Einreise für Touristen, solange Sie nicht einer der oben erwähnten Berufsgruppen angehören.


Einreise über Nepal

Sollten Sie über Kathmandu nach Tibet einreisen, wird empfohlen sich vor Ort um ein chinesisches Visum zu bemühen, da zwischen Nepal und China ein besonderes administratives Abkommen besteht.

Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks
TIBET REISE EXPERTE ist Ihr kompetenter Reise-Partner für Lhasa Reisen , Tibet Rundreisen , China und Tibet Reisen , Tibet Bahnreisen , Mount Everest Reisen , Mount Kailash Reisn sowie zahlreiche Tibet Gruppenreisen. Hier finden Sie auch nützliche Tibet Reiseführer und Tibet Reisetipps sowie Infos zu Tibet Hotels, Tibetische Kultur und Tibet Sehenswürdigkeiten.


Unsere internationalen Websiten: China Reisen Tour China Schweiz Voyages Chine China Group Tours
© Copyright 2010 - 2015 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.