Skype  riversidewalker   Whats App  +86 13758246972 Über uns | Kontakt

Malaria

Malaria stellt für Tibet-Reisende nur dann ein Risiko dar, wenn sie eine Kombinationsreise in weitere chinesische (oder südostasiatische) Gebiete durchführen möchten. 

In Tibet selbst kommt Malaria nicht vor. Risikogebiete in China stellen Yunnan und Hainan dar, wo pro Jahr bis zu 35.000 Menschen daran erkranken. Ein Risiko besteht hier jedoch nur ab Aufenthalten von mindestens 2 Nächten.

Je nach Aufenthaltsdauer sind verschiedene Prophylaxe-Mittel zu empfehlen: Das Medikament Malarone ist für Aufenthalte bis eine Woche, Lariam hingegen für längere Aufenthalte zu empfehlen. 

Malarone ist zwar preislich sehr hoch angesetzt, muss allerdings kürzer als Lariam eingenommen werden und weist weniger Nebenwirkungen auf.

Zusätzlich sollte auf einen guten Mückenschutz geachtet werden, um die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung des Erregers so gering wie möglich zu halten.


Sitemap  |  Über uns  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Partnerlinks
TIBET REISE EXPERTE ist Ihr kompetenter Reise-Partner für Lhasa Reisen , Tibet Rundreisen , China und Tibet Reisen , Tibet Bahnreisen , Mount Everest Reisen , Mount Kailash Reisn sowie zahlreiche Tibet Gruppenreisen. Hier finden Sie auch nützliche Tibet Reiseführer und Tibet Reisetipps sowie Infos zu Tibet Hotels, Tibetische Kultur und Tibet Sehenswürdigkeiten.


Unsere internationalen Websiten: China Reisen Tour China Schweiz Voyages Chine China Group Tours
© Copyright 2010 - 2015 chinareiseexperte.de  All Rights Reserved.